Follower

23 Januar 2013

Paperblending

Hallo ihr Lieben,

die liebe Heike vom Paperminutes Challenge Blog
#253 hat einen sehr interessanten workshop
vorgestellt;das sogenannte 
Paperblending.

Nachdem ich mir den workshop angesehen hatte,
sagte ich zu mir,
das musst du unbedingt ausprobieren!
Et voila´:

statt weissem Gesso habe ich Patino Paint genommen.
Zum "Matschen",grins habe ich
Glimmer Mist Aquamarin + etwas Vergolderwachs
für ein paar besondere Akzente genommen.

Fazit: Eine super tolle Technik,die man auf
jeden Fall mal ausprobieren sollte!
Das Endergebnis ist wirklich einzigartig
und etwas ganz besonderes.

Mir hat es sehr gefallen und das Ergebnis
noch mehr.


Viele,liebe Grüße,Sylvie

Kommentare :

  1. Auch deine Karte ist etwas ganz Besonderes geworden - gefällt mir richtig richtig gut! Sehr elegant :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Boa - obergenial firlefantanstisch!!! Ich bin total begeistert.
    lg
    Mamapia

    AntwortenLöschen
  3. ich bin schwer begeistert von dieser Karte, super umgestetzt. Was ist das für Farbe, die du genommen hast? PAtino Paint?? Hab ich noch nie gehört...

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,Patino Paint ist eine wetterfeste Acrylfarbe (weiss).Normalerweise benutzt man sie für Terracotta oder Holzsachen um ihnen diesen "Altlook" zu verpassen.Bei Terracotta bsplw.
      ensteht die Patina nach einiger Zeit von selbst,wenn es den Witterungsverhältnissen ohne irgendeine Vorbearbeitung(Klarlack o.ä.) schutzlos ausgesetzt wird.Hast du bestimmt schon mal irgendwo gesehen.Es gibt aber auch viele Dinge,die man schon fertig mit diesem "Altlook"
      kaufen kann;teilweise sehr teuer.Patino Paint ist eine preiswerte Alternative dazu.
      Ich habe es eigentlich nur aus Verlegenheit heraus verwendet,weil ich keine Gessofarbe habe.
      Liebe Grüße,Sylvie ;O)

      Löschen